Kosten

Systemische Beratung und Therapie

Obwohl der Wissenschaftliche Beirat Psychotherapie bereits 2008 die systemische Therapie als wissenschaftlich anerkanntes Therapieverfahren bestätigte und eine Empfehlung für die Anerkennung als psychotherapeutisches Verfahren aussprach, ist die systemische Therapie nach wie vor nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen enthalten. Die Kosten für eine systemische Beratung und Therapie müssen daher privat getragen werden*.

Der Vorteil für Sie liegt darin, dass Sie ohne weitere Wartezeiten eine Beratung oder Therapie beginnen können und die von Ihnen bei mir in Anspruch genommenen Leistungen nicht in Ihren Krankenkassen-Unterlagen dokumentiert werden. Eine vorherige Konsultation des Haus- oder Kinderarztes ist nicht notwendig. Das Honorar wird Ihnen von mir privat in Rechnung gestellt.

Psychotherapeutische Behandlungskosten sind als außergewöhnliche Belastungen steuerlich von der Einkommensteuer absetzbar.

Mein Honorar

Im Rahmen eines 45-minütigen Erstgesprächs, werden der Beratungswunsch, meine Vorgehensweise sowie der individuelle Behandlungsbedarf geklärt. Mein Honorar für das Erstgespräch beläuft sich auf 50 €.

Sollten Sie sich für eine Beratung bzw. Therapie bei mir entscheiden, liegt mein Honorar für eine Beratungs- und Therapiestunde bei 75 €. Dauert eine Sitzung länger als 60 Minuten, werden die Kosten anteilig berechnet.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich bei Absagen innerhalb von 2 Werktagen vor einem vereinbarten Termin oder bei Nichterscheinen das vereinbarte Honorar in Rechnung stellen muss.

* Im Rahmen eines privaten Zusatzschutzes oder bei privater Krankenversicherung sind Therapiekosten oft mitversichert. Erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer Versicherung, inwiefern die Kosten für eine psychotherapeutische Behandlung durch einen Heilpraktiker für Psychotherapie (ich besitze die Heilerlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz) erstattet werden.